FB f Logo blue 72

 

Am 03.12.2016 waren wir von 15-18 Uhr wir mit einem Stand auf dem 5. Hundeweihnachtsmarkt in Oschersleben vertreten. Wir konnten ca. 20 Unterstützungsunterschriften für die Bundestagswahl sammeln und durch unsere Materialien auch über einige unserer Anliegen informieren. Noch wichtiger aber waren die sehr interessanten Gespräche, aus denen sich teils ganz konkrete Pläne einer punktuellen Zusammenarbeit für das neue Jahr ergaben. Zudem nahmen einige der anderen Standbetreiber und Besucher*innen auch UU-Formulare und Werbung mit und versprachen uns, weitere Unterschriften zu sammeln. Zitat einer der neuen Helferinnen: "Die 2.000 Unterschriften schaffen wir!"

Wir danken dem Ehepaar Hünermund für die Organisation und gute Betreuung vor Ort.

 

 

 

Am 19.11.2016 war der Landesverband Rheinland-Pfalz zusammen mit dem Verein Pfote in Hand e. V. mit einem gemeinsamen Stand beim Adventsbasar im Tierheim Trier dabei. Wir konnten zudem einige Unterstützungsunterschriften für die Bundestagswahl sammeln. Vielen Dank allen  Beteiligten und vor allem dem Team vom Tierheim für das gelungene Fest.

 

 

 

… und wir waren überall dabei!

Stellvertretend auch für unsere Mannschaft in Rheinland-Pfalz hier die Worte von Sebastian Sommer, unserem Mann in Berlin: „Heute beteiligte sich die Tierschutzallianz auf dem Christopher Street Day Berlin um ein Zeichen gegen Homophobie und Intoleranz zu setzen. Es kann nicht sein, dass in einer so fortgeschrittenen Gesellschaft wie unserer immer noch Menschen aufgrund ihrer sexuellen Orientierung ausgegrenzt werden und in vielen Bereichen nicht annähernd die gleichen Rechte zugestehen. Deshalb fordern wir ein Adoptionsrecht auch für  gleichgeschlechtlichen Paare und das Recht auf die Eheschließung, denn Gefühle wie die Liebe dürfen nicht an rechtlichen Hürden scheitern. Demnach waren die Menschen uns gegenüber natürlich total aufgeschlossen und wollten Infomaterial haben, das einem regelrecht aus der Hand gerissen wurde.

Es konnten die kompletten Flyerbestände unseres Landesverbandes zu dem Thema allein auf diesem einen Event verteilt werden, so dass sogar auf Infomatetial anderer Bereiche zurückgegriffen werden musste, was als Riesenerfolg zu verzeichnen ist.“

 

1

 

 

Auf Einladung von Stephan Steiner nahmen wir am 10.07.2016 mit einem Infostand am Tierschutztag Nürtingen teil. 37 Grad Hitze hielten natürlich manch einen Tierfreund von einem Besuch des Festes ab. Denen, die sich nicht abhalten ließen, wurde einiges geboten. Eine hitzebeständige Tanzgruppe, Wissenswertes an mehr als zehn Infoständen - und nicht zuletzt war auch ein Tiergottesdienst mit Tiersegnung gefragter Programmpunkt.

 

Organisator Stephan Steiner begrüßte uns sehr freundlich, sorgte für Gratis-Getränke und bat die Besucher*innen durch Mikrofon-Durchsage, an unserem Stand ihre Unterschrift für den Bundestagswahlantritt zu leisten. Diesem Aufruf folgten auch 47 Gäste.

 

Wir kamen mit Betreuer*innen der verschiedenen Infostände ins Gespräch und vereinbarten gleich die nächsten Termine für anstehende Feste, um uns mit Infoständen beteiligen zu können.

 

 

 

 

Bereits kurz nach seiner Gründung beteiligte sich unser Kreisverband Freiburg am 09.07.2016 CSD und wurden hierbei vom Landesverband BaWü unterstützt.

Dazu Landesvorsitzender Thomas Mosmann: "Neben vielen Infoständen auch anderer Parteien und Community-Vereine ging die Parade bei hochsommerlichen Temperaturen queer durch Freiburg knapp vier Stunden lang. Verschiedene Fussgruppen und sehr phantasievolle Wagen, auch viel nackte Haut waren zu sehen. Ca. 4.000 Teilnehmer*innen waren vor Ort.
Spontan entschloss sich Heinzpeter Vogelsang bei der Parade uns anzuschließen und unterschrieb danach auch den Mitgliedsantrag. Am Infostand konnten sehr viele Fragen beantwortet werden und zahlreiche Unterstützungsunterschriften (124) für den Bundestagswahlantritt in Baden-Württemberg gesammelt werden. Ein rundherum gelungener Tag!!"

 

 

 

  • 1
  • 2